Hey Babe! I’m Healthy!

Happy International Women’s Day Ladies! Für die Süßen unter Euch kommt heute mal eine besonders schokoladige Bowl daher, die der Seele gut tut. Sie besteht aus einer gegarten Süßkartoffel und einer Birne uuuuund (das erfährst du weiter unten). Besonders schön! Sie ist so einfach und schnell zubereitet, wie jede andere Smoothie Bowl …auf jeden Fall wirst du einen Standmixer brauchen, um alles zu einer cremigen Maße zu verarbeiten.

für die Mousse:
- Süßkartoffel
- Birne
- 1 EL Erdnussmus
- 2 EL Kakaopulver
- 1/2 EL Kakaobohnen
- Wasser / Pflanzenmilch nach Bedarf und Cremigkeit 
für das Topping:
- 2 EL gefriergetrocknete Himbeeren
- 1 EL getrocknete Cranberries
- 1 EL getrocknete Physalis
- 1 EL weißes Mandelmus

Damit die Süßkartoffel im Mixer gemeinsam mit den anderen Zutaten püriert werden kann, sollte diese für etwa 40 Minuten bei 175 Grad (Ober/Unterhitze) im Ofen gebacken werden. Lässt sie sich leicht einstechen und wird ihre Haut faltig, dann ist sie bereit zur Weiterverarbeitung.
Ich mag die Mousse lieber kalt und bereite die Süßkartoffel deshalb immer schon am Vortag vor.

Wenn du dann Süßkartoffel und Birne kleingeschnitten hast, kann alles in den Standmixer, um püriert zu werden. Nach und nach gibst du Kakaopulver, Kakaobohnen, Erdnussmus und etwas Wasser oder auch Pflanzenmilch hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
Zur süßen Mousse passt besonders gut die Säure getrockneter Beeren finde ich! Deshalb habe ich mich für Himbeeren,. Cranberries und Physalis entschieden.
Noch ein Löffel Mandelmus drüber und fertig ist die Süße Bowl. Hmmm!

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss…
Wenn du deine Mousse über Nacht in den Kühlschrank stellst, dann wird sie sogar noch besser und erinnert ein bisschen an eine Mousse au Chocolat! <3

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s